Projekt Attraktives Dorfleben und Detailhandel in Arosa

Projekt Attraktives Dorfleben und Detailhandel in Arosa

Schon seit längerem bietet die Dorfstrasse in Arosa ein etwas trostloses Bild. Geschlossene Läden, leere Schaufenster und wenig Betrieb im Dorf.

In der Hoffnung, diese Negativspirale zu stoppen, wurde das Projekt „Attraktives Dorfleben und Detailhandel in Arosa“ gestartet. Inzwischen wurden bereits Workshops und Befragungen durchgeführt und Arosa mit ähnlich gelagerten Orten verglichen. Die Gemeinde Arosa stellte nun Jürg Domenig mit einem 40%-Pensum als Koordinator für dieses Projekt an. Hier finden Sie die näheren Angaben dazu.

Für die einzelnen Projektgruppen werden Helfer / Projektinteressierte gesucht. Für das Gelingen dieses Projekts ist es notwendig, genügend motivierte mitarbeitende Personen zu finden. Der Vorstand von VivArosa würde es begrüssen, wenn möglichst viele VivArosa-Mitglieder sich zur Verfügung stellen würden.

Interessierte melden sich bis am 20.02.2020 bei VivArosa Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt bei Jürg Domenig Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Jürg Domenig, Tel: 079 / 631 11 25 ist auch gerne jederzeit bereit, Fragen zu beantworten.