Herzlich willkommen bei VivArosa!

VivArosa ist eine ideelle Vereinigung. Sie bezweckt:

  • Vertretung der gemeinsamen Interessen der Stammgäste von Arosa;
  • Vermittlung von gesellschaftlichen Kontakten zwischen Stammgästen untereinander sowie mit Personen mit Wohnsitz in Arosa, ansässigen Vereinen, Organisationen, Institutionen;
  • Erhaltung und Förderung der hohen Qualität Arosas als attraktiven Ferienort.

VivArosa enthält sich der politischen Betätigung in Arosa soweit die Interessen der Stammgäste als Gesamtheit und als Feriengäste nicht unmittelbar betroffen sind. VivArosa verzichtet sodann auf jede wirtschaftliche Tätigkeit sowie Unterstützung von nicht ideellen Tätigkeiten einzelner Mitglieder oder Dritter.

Wir sind ein Verein...

  • der mit vielen Gleichgesinnten das Produkt Arosa erhalten und in die Zukunft begleiten möchte
  • der im Dialog mit den Verantwortlichen die kundenorientierte Weiterentwicklung des Standortes abstimmt
  • der Entscheidungsprozesse vereinfacht durch Direktabstimmung mit den Nutzer

Wir suchen...

  • Menschen, die ähnlich denken und sich engagieren möchten
  • Diejenigen, die auch in Zukunft nach Arosa kommen möchten
  • die konstruktive, zukunftsorientierte Partnerschaft mit den Entwicklern des "Produktes" Arosa
  • die Mitwirkung der Jugend, um Arosa in ihrem Sinne mitzugestalten

Aktuelles

Mitgliederversammlung vom 29.12.2016

An der Mitgliederversammlung 2016 fanden sich 107 Mitglieder im Kongresszentrum ein. Nach den formalen Traktanden sorgte ein spannendes Refereat von Andreas Wittwer vom Vorstand OK Ballonwoche Arosa für faszinierende Einblicke in den Ballonsport. Das Nachtessen im Anschluss an den Apero im Kongresszentrum fand auf dem Weisshorngipfel statt.

Protokoll Mitgliederversammlung 29.12.2016

Präsentation des Präsidenten Ch. Sievers

Artikel Aroser Zeitung vom 6. Januar 2017

 

Weiterlesen

Newsletter

Newsletter 36

Im Rahmen der Jahresversammlungen Arosa Tourismus (AT) und Arosa Bergbahnen (ABB) wurden die gegenwärtigen Probleme der Tourismusdestination Arosa klar ersichtlich. Während AT nur einen kleinen Verlust von 210'970.00 CHF ausweisen musste, betrug der Verlust der Bergbahnen für 2015/2016  1'149'000.00 CHF. Die notwendigen Korrekturmassnahmen wurden entsprechend diskutiert. Als Präsident der Zweitwohnungsvereinigung VivArosa konnte ich die Schlüsselbotschaften der Stammgäste direkt an das anwesende Publikum kommunizieren. Die Sommerveranstaltungen unseres Vereins waren gut besucht. Am 12. November 2016, 17.00 Uhr, findet unsere Infoveranstaltung mit Gemeinde und Tourismusbehörden statt. Am 29. Dezember 2016 unsere Mitgliederversammlung.

Weiterlesen

Mitgliedschaft

Sie haben Interesse bei uns Mitglied zu werden? Jede natürliche Person, die Arosa regelmässig und als Gast besucht (Stammgäste) kann Mitglied werden. Weitere Voraussetzungen entnehmen Sie bitte unseren Statuten.

Ich möchte Mitglied werden

mitglied werden